Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ein neuer Weg.
Der Weg ist das Ziel,und das Ziel ein neuer Weg.

Impressum

Hundeschule

Nina Sommer
Schwinder Str. 26
21423 Winsen (Luhe) / Drage

 

Kontakt 

Telefon: +49 4177 6249171+49 4177 6249171

Telefax:

E-Mail: nina.ufer90@googlemail.com

 

Umsatzsteuer-ID

[bitte eintragen]

 

 

Aufsichtsbehörde

https://www.landkreis-harburg.de/buergerservice/verwaltung/ansicht.html?id=1000051&titel=Veterin%C3%A4rdienst


Gesetzliche Berufsbezeichnung
Hundetreinerin


Staat der Verleihung der Berufsbezeichnung
Deutschland


Berufsrechtliche Regelung

https://www.gesetze-im-internet.de/tierschg/BJNR012770972.html

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

 

  1. Der Zusammenarbeit zwischen Ihnen und Kompetenzzentrum für Leistungshunde geht immer ein persönliches Kennenlernen voraus. Wir sprechen hierbei konkret über Ihre Beziehung zu Ihrem Hund, dem örtlichen und sozialen Umfeld und Ihren Wünschen und Zielen.
     
  2. Der teilnehmende Hund muss vor Trainingsbeginn tierärztlich untersucht werden, über einen aktuellen und vollständigen Impfschutz (oder Titternachweis) verfügen. Der Bestand einer gültigen Hundehalter-Haftpflichtversicherung wird vorausgesetzt. Die entsprechenden Nachweise sind Kompetenzzentrum für Leistungshunde spätestens vor Beginn der ersten Trainingsstunde zu erbringen.
     
  3. Der Besuch der Trainings- und Beratungsstunden erfolgt auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer haftet für die von ihm oder seinem Hund verursachten Schäden. Die Hundeschule Kompetenzzentrum für Leistungshunde übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Vermögens- oder Sachschäden, die durch die Anwendung und Ausführung der gezeigten und veranlassten Übungen entstehen. Kommt es während der Trainingsstunden zu Beißunfällen gegen Menschen oder Artgenossen, trägt der Tierhalter die volle Verantwortung und übernimmt sämtliche dadurch entstandenen Schäden.
     
  4. Die Trainingstunden sind eine Dienstleistung. Die Gebühr ist sofort nach Erbringung an Kompetenzzentrum für Leistungshunde zu bezahlen.
     
  5. Kursgebühren sind im Voraus bei der Anmeldung fällig. Bei vorzeitigem Kursabbruch durch den Teilnehmer werden keine Gebühren zurückerstattet. Alle angegebenen Preise sind Endpreise.
     
  6. Die Örtlichkeiten für die Trainingsstunden des Einzel- und des Gruppenunterrichts werden durch die Hundeschule Kompetenzzentrum für Leistungshunde individuell bestimmt und befinden sich in der Regel in 15 Km Umkreis um den Firmensitz, das Jaghundetraining kann abweichen.
     
  7. Den Anweisungen der Trainer ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Verstößen gegen die Anweisungen der Trainer kann Kompetenzzentrum für Leistungshunde das Training nach eigenem Ermessen abbrechen. Die Kosten werden hierbei anteilig zurückgezahlt.
     
  8. Die Hundeschule Kompetenzzentrum für Leistungshunde behält sich vor, das Training in zwingenden Fällen abzusagen. Dieses wird dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.
    Eine Absage oder Verlegung der Trainingsstunden seitens des Teilnehmers muss bis einen Tag vorher angemeldet werden, ansonsten gehen die Kosten der Stunde zu Lasten des Teilnehmers.
     
  9. Da der Erfolg des Trainings maßgeblich von der Mitarbeit des Teilnehmers abhängig ist, kann Kompetenzzentrum für Leistungshunde keine Erfolgsgarantie geben.
     
  10. Die Angaben der Teilnehmer werden von Kompetenzzentrum für Leistungshunde datentechnisch erfasst. Der Trainingsbetrieb wird für interne Auswertungen fotografisch und videotechnisch dokumentiert. Eine Weitergabe an Dritte wird ausgeschlossen.
     
    1. Folgende Vorbedingungen schließen ein Therapie-Training in der Regel aus:

            Einschränkungen Hundehalter

                                             Zwingerhaltung, Dogsharing,
                                             Anwendung von Hilfsmittel oder Gewalt         
                                     

 

              organische Einschränkungen Hund:
                                          - insbesondere Läufigkeit, Schwangerschaft, 
                                            Scheinträchtigkeit,
                                            chron. Krankheit, etc.
                                           

              psychische Einschränkungen Hund:
                                          - insbes. Prägeschäden (4-14.Woche), 
                                            Selbstversorger.

 

 

Sollten aufgrund rechtlicher Vorgaben einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

Kontakt

Hundeschule

Nina Sommer

Schwinder Str. 26

21423 Winsen (Luhe) / Drage

 

Telefon

+49 4177 6249171+49 4177 6249171

 

Mobil

+49 173 8383544

 

E-Mail

nina.ufer90@googlemail.com

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kompetenzzentrum für Leistungshunde