Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ein neuer Weg.
Der Weg ist das Ziel,und das Ziel ein neuer Weg.

Balou vom Eberhardsberg

 

gew. 09.01.2016 dkl Saufarben  GTB 25/2020 Formwert: V/V Oi- frei Crd-PRA frei

 

Prüfungen: Sfk  Sp/J Wa. T. ESw BhFK/95/J BhN(F) BhN(M) VP StiJ BRP 3 

 

Beurteilung: BU 45cm, kräftiger Rüde, ansprechender Typ mit maskulinem Kopf, allerbestes Rauhaar, mit Bart und Brauenbildung; anatomisch korrekt zeigt der Rüde einen flotten Bewegungsbalauf bei korr. Winkelung; parallel und sicher; korrektes Standbild, freundliches und sichers Verhalten.

 

Karl (Balou) deffiniert sich durch einen ernormen Finderwillen ist auf der Jagd hart und kompromisslos am Wild jedoch ohne sich selbst zu gefärden. Er zeichnet sich aus durch eine extreme Schärfe die aber durch einen sehr guten Gehorsam und durch sein festes Wesen immer zum gewünschten Erfolg zieht. Seine Stärken sind die Stöberjagd und die Baujagd (Naturbau)

 

 

Urmel vom Forsthaus Schwöbber

 

gew. 06.05.2018 dkl-saufarben       Formwert: V/Sg  Oi-frei Crd-PRA frei

 

Prüfungen: Sfk  Sp/J  BhFK/95/J BRP 3 

 

Beurteilung: BU 39cm, 14 Monate alte feminine ansprechende Hündin mit edlem Kopf und dunklen Augen; knappes Rauhaar, obere Linie noch nicht ganz gefestigt; untere Linie harmonisch; Hinterhand korrekt gewinkelt; eng geführt; freundliches Verhalten; der Hund ist noch in der Entwicklung 

 

Ronja (Urmel) hat Ihre Stärken ganz klar in der Riemenarbeit, auf der Rotfährte ist sie unschlagbar ob 1km oder 5km aufgeben gehört nicht zu ihrer Passion sie kennt am Ende auch keine Erfucht der Schwarzkittel wird gestllt bis er abgefangen wird. Auch bei der Stöberjagd beweist sie Ihre Härte und Durchhaltevermögen am Schwarzwild. Ihre strukturierte Arbeitsweise verdankt sie einer Leichtführigkeit im Gehorsam. 

 

Fee von der Drachenburg

 

gew. 30.04.2019   dkl-saufarben   Formwert: V/V Oi-frei Crd-PRA-frei

 

Prüfungen: Sfk  Sp/J .BhFK/95/J  VP/J BRP 3 

 

Beurteilung: BU 44cm 2Jahre alte Rauhaar Hündin mit vorzüglichem Kopf, mandelförmigen Augen langem Fang; bestes Rauhaar in Qualität und Quantität, vorzüglich proportioniert: vorzügliche Vorbrust; ausreichend gewinkelte HH, und VH, lang aufgerippt, flüssiger Bewegungsablauf, VH und HH parallel geführt kommt vorzüglich in den Stand mit Blick zum Hundeführer vorzügliche Gesamterscheinung, freundliches und sicheres Wesen.

 

Toni (Fee) besticht durch Ihre ruhige ausgeglichene Art mt einem perfekten Gehorsam in jeder Situation kurz jagend aber scharf am Wild, kann aus jeder noch so brenzligen Situation zum 100% abgerufen werden. Am Raubwild kennt sie keine Scheu und kein halten in Bau ist sie ausdauernd und hart. Bei der Drückjagd jagd Sie Führergebunden und kotrolliert am Schwarzwild. Die Riemanarbeit auf der Rotfährte legt sie ruhig und gewissenhaft ab. Sie hat uns in Ihren jungen Jahren mit 14 Monaten schon auf den Prüfungen gezeigt dass auf Sie 100% verlass ist. Zuhause gehört sie jedoch zur Gattung extrem Schmuser.

 

Kontakt

Hundeschule

Nina Sommer

Schwinder Str. 26

21423 Winsen (Luhe) / Drage

 

Telefon

+49 4177 6249171+49 4177 6249171

 

Mobil

+49 173 8383544

 

E-Mail

nina.ufer90@googlemail.com

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion | Sitemap
© Kompetenzzentrum für Leistungshunde