Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ein neuer Weg.
Der Weg ist das Ziel,und das Ziel ein neuer Weg.

Sporthundeausbildung

Unbestritten braucht auch der Hund zum Erhalt seiner geistigen und körperlichen Fitness ein Quantum an Beschäftigung. Dabei sollte man aber nicht die Zielführung einer Hundeausbildung aus den Augen verlieren. Endergebnis darf nicht ein "Hundesportgerät" sein, das durch übertriebenen Ehrgeiz in die Eigenständigkeit getrieben wird und durch Überforderung Dauerstress und Schmerz ausgesetzt ist.

 

Vorrangiges Ziel meiner Sporthundeausbildung ist ein verkehrssicherer, zuverlässiger und hoch motivierter Hund mit maximaler Eigenkontrolle, der sich an seinem Menschen orientiert. Das ergibt im Endergebnis ein im Alltag taugliches, zufriedenes und harmonisch aufeinander abgestimmtes Mensch-Hund-Team, dessen gegenseitige Beziehung den Ansprüchen an eine funktionierende Gemeinschaft Mensch-Hund gerecht wird.

Dummytraining

 

Das Dummytraining setzt eine Leidenschaft fürs Apportieren voraus, diese Eigenschaft bringt jeder Jagdhund mit. Dies sollte schon im jüngsten Alter gefördert werden.  Auch nicht jagdlich geführte Hunde können durch diese Sportart wunder bar ausgelastet werden auch der Jagdhund wenn er nicht zur Jagd geht kann hier sinnvoll beschäftigt werden.

Ein Training mit immer neuen Aufgaben in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit deinem Hund wartet auf dich:

  • Schicken auf ruhendes (ausgelegtes) Dummy
  • Schicken in verschiedene Richtungen
  • Bringen mehrerer Dummys, eins nach dem anderen
  • Suche nach Dummys
  • Fußarbeit
  • Merkfähigkeit des Hundes fördern
  • Pfeif-Signale
  • Warteübungen unter Ablenkung

 

Kontakt

Hundeschule

Nina Sommer

Schwinder Str. 26

21423 Winsen (Luhe) / Drage

 

Telefon

+49 4177 6249171+49 4177 6249171

 

Mobil

+49 173 8383544

 

E-Mail

nina.ufer90@googlemail.com

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kompetenzzentrum für Leistungshunde